Springe zum Inhalt

Taxi-Halle

Taxi Halle – Taxi-Zentrale für den Taxiruf

Taxigenossenschaft

Taxi Halle seit 1930
Taxi-Halle
Taxigenossenschaft – Unser Betriebssitz

Seit ihrer Gründung im Jahr 1930 hat sich unsere Taxi-Zentrale auch in der DDR-Zeit täglich bewährt. Unsere moderne Technik ist immer auf dem neuesten Stand. Die freundlichen Damen in der Zentrale sind 24 Stunden an jedem Tag für Sie da. In Stoßzeiten ist das nicht ganz einfach, wenn ungeduldige Kunden sofort ein Taxi wollen. Wenn in der Nacht oder an Wochenenden mal keine freien Taxis zeitnah vefügbar sind, machen ungeduldige Kunden die Damen in der Rufzentrale aus Unwissenheit verantwortlich.

Unsere Taxiunternehmen suchen deshalb immer wieder Taxifahrerinnen und Taxifahrer. Notwendige Prüfungen zum Taxischein/Personenbeförderung unterstützen wir gern mit nützlichen Infos. Lesen Sie dazu mehr auf unserer Seite zur Ortskundeprüfung oder auch die Seite über weitere Anforderungen an Taxifahrer. Taxi fahren?

Das Halteplatz-Netz hat die Stadtverwaltung in den letzten Jahren gemeinsam mit unserem Vorstand auf den heutigen Stand erweitert.
Es gibt 40 Halteplätze im Stadtgebiet. Unsere Taxifahrer und Taxifahrerinnen fahren diese an, sobald sie frei sind. Am Taxistand erhält das jeweils erste Funktaxi den nächsten Fahrauftrag von der Zentrale. Am Taxistand haben Fahrgäste das Recht, ein Fahrzeug selbst auszuwählen.

Taxi-Geschichte Taxifahrer werden?